Agenda

Monday 23 April Mon 23 Apr
18:15 H

Ist der Bankbegriff im Lichte aktueller technologischer Entwicklungen noch zeitgemäss?

Added by Joris Noordermeer

Universität Zürich Zentrum
Rämistrasse 71
8006 Zürich
Raum: Aula, KOL G 201
Wednesday 25 April Wed 25 Apr
18:15 H

«Computer says no!» - Algorithmische Entscheidungen und deren Governance

Der Einfluss von Algorithmen auf vielfältige Entscheidungen des täglichen Lebens steigt. Neben der Unterstützung und Beeinflussung unserer Meinungsbildung in privaten und beruflichen Entscheidungsprozessen entscheiden Algorithmen auch zunehmend alleine, beispielsweise in der öffentlichen Verwaltung.

Wie können die Vorteile algorithmischer Entscheidungen gen...utzt und gleichzeitig die sozialen Risiken z.B. Diskriminierung, Manipulation oder der Verlust von Grundrechten minimiert werden? Wie soll das Rechtssystem darauf reagieren? Die kontrovers diskutierten Governance-Ansätze bewegen sich zwischen gesetzlichen Auflagen, staatlichen Kontrollstellen (Algorithmen-TÜV) und Selbstregulierung durch die Industrie. Erste normative Antworten der EU finden sich beispielsweise in der Datenschutz-Grundverordnung.
Read More
Wednesday 25 April Wed 25 Apr
19:30 H

Na logo! Workshop: Logisch argumentieren

Bist du in einer Diskussion schon einmal eine «Slippery Slope» hinuntergerutscht? Oder verwendest du in Debatten manchmal «Strohmann-Argumente»? Beides sind Konzepte aus der Logik – der Kunst der Schlussfolgerung. Mit dem Ausdruck «Ist ja logisch!», den wir gerne dann verwenden, wenn uns etwas einleuchtend erscheint, hat die philosophische Logik aber wenig z...u tun. Diese geht den Dingen genauer auf den Grund: Anstatt um Meinungen oder um richtig und falsch geht es in der Logik um das korrekte Argumentieren. Wann ist ein Argument gültig, wahr und schlüssig? Wann ist eine Schlussfolgerung folgerichtig – und wie erkennt man Fehlschlüsse?
Read More
Monday 30 April Mon 30 Apr
16:15 H - 17:15 H

Innovative Applications and Technology Pivots – A Perfect Storm in Computing

ETH Zurich, main campus
CAB G 61

Added by Joris Noordermeer

We have been experiencing two very important developments in computing. On the one hand, a tremendous amount of resources have been invested into innovative applications such as first-principle based models, deep learning and cognitive computing. On the other hand, the industry has been taking a technological path where traditional scaling is coming to an en...d and application performance and power efficiency vary by more than two orders of magnitude depending on their parallelism, heterogeneity, and locality. A “perfect storm” is beginning to form from the fact that data movement has become the dominating factor for both power and performance of high-valued applications. It will be critical to match the compute throughput to the data access bandwidth and to locate the compute at where the data is. Much has been and continuously needs to be learned about of algorithms, languages, compilers and hardware architecture in this movement. What are the killer applications that may become the new diver for future technology development? How hard is it to program existing systems to address the date movement issues today? How will we program future systems? How will innovations in memory devices present further opportunities and challenges in designing new systems? What is the impact on long-term software engineering cost on applications (and legacy applications in particular)? In this talk, I will present some lessons learned as we design the IBM-Illinois C3SR Erudite system inside this perfect storm.
Read More